Gedanken zu Preseason 8

Und mal wieder ist eine Season zu ende. Bedeutet, das Riot das nächste Vierteljahr einmal wieder alles komplett über den Haufen schmeisen wird. Die erste änderung durfte ich gestern schon einmal bestaunen, nämlich die neuen Runen.

Die Idee dahinter finde ich eigentlich ganz gut. Endlich muss man für Runen nicht mehr über endlose Spiele EP grinden um sich etwas zu kaufen was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Zudem ist die zusammenführung der Runen und Masteries etwas was ich als System wilkommen heiße weil somit das dauerhafte rumbasteln an zwei verschiedenen voneinander unabhängigen Systemen wegfällt. Trotzdem verliert das System nun im neuen Gewand einiges an Tiefe.  Man muss Riot aber zu gute halten, dass jede Rune nun etwas einzigartiges ist und nicht nur einfache statverbesserungen mit sich bringt. Wie gut es ist wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Mein Freund die Community heult zwar mal wieder rum aber das macht sie ja immer wenn Riot mit neuen frischen Ideen kommt.

Eines noch ich finde die zusammenlegung von blauen Essenzen und EP wirklich ganz gut, so geht es einfecher die ganzen 6er und 7er Tokens einzulösen ohne kisten Grinden zu müssen.

Um es kurzzufassen schafft S8 das mühevolle Grinding für Kisten und EP ab um eine angenehmere Spielerfahrung zu schaffen, auch wenn dies League noch ein bisschen weiter Casualisiert.

In dem sinne:

Viel Spass in der neuen Season

SonicHeart

Über Jonas Holtz 40 Artikel
Gründer und Cheafredakteur von WFX-Creative. Seine Begeisterung für Filme, Spiele und Popkultur jeglicher art veranlasste ihn dieses Portal ins leben zu rufen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*