Skins und Ihre auswirkungen auf das Spiel oder auch Wie Star Guardian Ahri das Spielgefühl zerstört

kennt ihr das, dass ihr auf einem speziellen Skin einfach besser spielt? Klar jeder League of Legends Spieler kennt dieses Gefühl. Natürlich gibt es hier die Beispiele bei denen es einfach ist eine Erklärung hierfür zu finden. Als beispiel hierfür Stahllegion Lux oder auch “du hast keine meiner Fähigkeiten gesehen als ich sie genutzt habe Lux”. Es soll aber heute nicht um solche speziellen Fälle gehen sondern um etwas was mir heute besonders aufgefallen ist. Wie bereits bekannt wurden diese woche die Starguardian Skins released. Ein Grund für mich einen neuen Ahri Skin auszuprobieren.  Fazit der Skin fühlt sich irgendwie träge und einfach nicht nach Ahri an. Ein Schluss zu dem meine wenigkeit gemeinsam mit Umbreton gekommen ist. Die Bewegung und die Animation stören irgendwie innerhalb des Spiels, da sie sich einfach nicht so anfühlen wie sich eine Ahri im Spiel anfühlen sollte. Als gegenbeispiel möchte ich um beim Champion zu bleiben die gute Fuchsfeuer Ahri nennen. Hier tritt der genau gegenteilige effekt auf. Der Skin fühlt sich einfach viel besser innerhalb des Spieles an was automatisch eine bessere Performance mit sich bringt.

Also Riot überlege dir in Zukunft wie du Skins animierst. ( Ach ja und ich will einen Pool Party Ahri Skin….. BITTE)

SonicHeart

Über Jonas Holtz 40 Artikel
Gründer und Cheafredakteur von WFX-Creative. Seine Begeisterung für Filme, Spiele und Popkultur jeglicher art veranlasste ihn dieses Portal ins leben zu rufen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*